LANDESLIGA 1. Spieltag

So. 14.09.2014 - 15.00 Uhr | Alem. Zähringen - FC Weisweil 3-0

Nach einer intensiven Vorbereitung mit vielen Testspielen sowie ersten Wettkampfspielen im Pokal stiegen wir am Sonntag in den Ligawettbewerb mit dem ersten Saisonspiel gegen Weisweil ein. Die Sonne versprach gutes Fußballwetter und wir wollten nun endlich mit unserer Leistung Punkte einfahren. Vor allem das erste Spiel ist wichtig, um ein Zeichen für die Liga, aber auch die Mannschaft zu setzen. Wir traten mit einer vollbesetzten Ersatzbank an, doch auch der Gegner war kadertechnisch gut gerüstet.

Das Spiel begann und wir waren sofort bemüht, einen Spielaufbau zu kreieren, uns Chancen zu erarbeiten sowie mit Ballbesitz den Gegner gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. Unsere Abwehr stand gut – die Vorstöße der Gegner wurden frühzeitig gestoppt und in eigene Offensivaktionen umgewandelt. Leider fehlte dabei manchmal noch die letzte Präzision, doch in der 27. Minute konnte wir Führungs- und damit ersten Saisontreffer verbuchen: Nach einer wunderschönen Flanke von Nadine über links, konnte Vivi den Ball aus der Luft ins Tor versenken. Die Führung war da, doch wollten wir mehr. Drei Minuten später verhalf uns eine Standardsituation zum Ausbau der Führung. Nadine zirkelte den Ball auf Anja, die mit dem Kopf ins Tor traf. Weitere Bemühungen nach vorn sollten folgen, waren aber leider nicht erfolgreich. So gingen wir mit einer 2:0-Führung in die Halbzeit, wussten aber, dass das Spiel noch nicht vorbei war und wir ebenso weiterkämpfen mussten, um schlussendlich die Punkte wirklich zu Hause behalten zu können.

Die zweite Hälfte war ein Ergebnis genau diesen Willens: Wir ließen kaum Chancen zu, ruhten uns aber auch nicht auf unserem Vorsprung aus. Aus dem Spiel heraus konnten wir keine unserer Offensivaktionen mehr in ein Tor umwandeln, jedoch wurde Mareike bei einer solchen im Strafraum gefoult und wir bekamen einen Strafstoß. Nadine trat an und versenkte gut platziert zum 3:0 in der 75. Minute. Die letzten Minuten standen wir weiter diszipliniert und konnten somit den Zwischenstand von 3:0 in das Endergebnis umwandeln.

Die ersten drei Punkte sind also geholt und nach einem spielfreien Wochenende wollen wir nächste Woche gegen den Aufsteiger Eichstetten genau da anknüpfen.



Bild vom Spiel

Gespielt haben:
Martina, Mimi, Moni, Taty, Lisa (Anna), Anja (Hanna), Mareike, Elisa, Vivi (Louisa), Maria (Jenny), Nadine (Walli)

Tore: Vivi, Anja, Nadine

Bildergalerie

Danke an den Fotograf - © Copyright 2015

Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel
Foto vom Spiel